Über uns

Hallo, wir sind Lea & Neele – und wir haben Anfang 2019 die Aktion „Müllwandern in Lübeck“ ins Leben gerufen. Warum? Wir waren einfach davon genervt, wie viel Müll in unserer Umwelt zu finden ist. Auf dem Weg zur Arbeit, zum Sport oder zur Uni – überall Müll. Und da wir beide der Überzeugung sind, dass sich Dinge nur ändern, wenn man sie selbst anpackt, sind wir gemeinsam mit einem Spaziergang gestartet und haben den Müll aufgehoben, den andere Menschen achtlos in der Natur zurücklassen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich mittlerweile Monat für Monat mehr Menschen unseren Spaziergängen anschließen und wir so die Möglichkeit haben unser schönes Lübeck von Schmutz, Dreck und Müll zu befreien – Stück für Stück.

Um den gesammelten Müll „artgerecht“ entsorgen zu können, haben wir eine feste Partnerschaft mit den Entsorgungsbetrieben Lübeck aufgebaut – wir bedanken uns von Herzen für die kontinuierliche Unterstützung!

Lea: 23 Jahre alt, Lübeckerin durch und durch, Studierende im Marketing, verrückt nach Essen und der Natur, kommunikativ und lebensfroh.
Was mir wichtig ist: meine Familie, Freunde und unsere wunderbare, vielseitige Erde.
Was ich nicht leiden kann: egoistische, selbstsüchtige und unachtsame Menschen.

Neele: 27 Jahre alt, Lübeckerin mit einer Vorliebe fürs Meer, Social Media Managerin, Mädchen-Mama mit einem großen Sinn für Gerechtigkeit, verliebt in Hunde, Enten und Wale.
Was mir wichtig ist: Kommunikation, Zeit für die Familie, Gesundheit und ehrenamtliche Arbeit. Was ich nicht leiden kann: Zorn, voreingenommene Menschen, fehlender Respekt für die Umwelt.